15 Free Minutes Call To Action

Jetzt wird gefickt

Videorama

PAY PER VIEW

Pay Per Minute

Purchase Minutes
8¢/min

Download To Own

Available up to 480p (1.05 GB)
Yearly members pay $8.99. Join Now
$9.99

Stream for Life

Stream only
Yearly members pay $7.19. Join Now
$7.99

2 Day Rental

Stream for 2 days
Yearly members pay $3.59. Join Now
$3.99






Recommendations

Member Reviews

There Are No Reviews.

Product Information

Synopsis:

Nachbarin Gerda ist bei den HW-Lesern lngst keine Unbekannte mehr. Die einen kennen ihre zahllosen Fick-Abenteuer von den Porno-DVDs bei Videorama, die anderen kennen sie als fleiige Happy Weekend Leserin, die gerne mit Mnnern, Frauen und Paaren anbndelt, die sich ber die Kontaktanzeigen im Heft kennen lernt.

Auch dieses Mal geht es richtig rund, als Gerda endlich ihre druckfrische Ausgabe von HW in der Hand hlt. Schnell hat sich die immerscharfe Hausfrau einen knackigen Typen ausgesucht, dessen Schwanz ihr auf dem Foto im Anzeigenteil direkt zusagt. Kurze Zeit spter steht die Verabredung mit dem Schwanzherren und seiner Freundin, so dass Gerda sich auf den Weg machen kann. Vor Ort wird nicht lange gefackelt, sondern die versierte Viel-Fickerin bernimmt sofort die Regie, whrend die Dame des Hauses staunend zuschaut. Eine Minute nach dem ersten Hallo hat Gerade bereits den dicken Prengel des jungen Kerls tief im Hals, wrgt und spuckt, und versucht, das Gemcht mit Wucht an den Mandeln vorbei zu pressen. Zwischendurch darf auch die Freundes des neuen Sex-Partners mal am Glied ihres Lieblings lutschen, doch Gerda gibt den Schwengel nicht gerne aus der Hand. Schneller als man denkt hat sich die reife Hausfrau auf den steifen Hammer gesetzt und reitet ihrer Eroberung nun mit lauten Lustschreien und vollem Krpereinsatz. Endlich finden auch die Damen etwas mehr Zugang zueinander und lutschen sich beim Sex gegenseitig die Brste ab, whrend sie den Platz auf dem Schwanz immer wieder tauschen. Schlielich strecken beide Sue ihrem Hengst den Arsch entgegen, damit er jede Mse abwechselnd von hinten nehmen kann. Ein furioser Start, der auch Fans junger, attraktiver Frauen freut, denn die zweite Dame im Bunde ist durchaus ansehnlich

Weiter geht's mit direkt zwei Kerlen, die sich darauf spezialisiert haben, die Dreier-Wnsche von Solo-Frauen zu erfllen. ber Angebote knnen die beiden nicht klagen und auch Gerda ist begeistert, als sie die dicken Rpel der beiden Jungs aus ihren Jeans befreit. Mit einem groen Blasorchester hlt sich die reife Nachbarin gar nicht auf; schnell setzt sie sich auf einen Prengel, whrend sie den anderen zur vollen Gre blst. Reiten und dabei blasen, das macht Gerda gerne. Auch die jungen Herren sind begeistert, denn ihr Ross lsst sich von allen Seiten besteigen und zeigt keine Scheu, sich richtig hart ran nehmen zu lassen. Das geht so lange gut, bis der Samen einfach nicht mehr aufzuhalten ist. Kein Problem fr Gerda, die sich ber die warme Spermadusche auf die Titten und in den Mund freut.

Weil Abwechslung so schn ist, hat sich Gerda als nchstes ein Prchen eingeladen. Und obwohl der junge Mann, der zum Ficken vorbei schaut, aussieht wie Schweinchen Dick, hat er eine hbsche Freundin dabei, die sich an der sexuellen Aggressivitt von Gerda nicht im geringsten strt, sondern sofort mit loslegt. Beide nehmen da Platz, wo Platz ist: Die eine auf dem Schwanz, die anderen auf dem Gesicht. Und schwesterlich wird getauscht, wenn die Fotze mal ausgefllt, oder der Kitzler geleckt werden will. Beide Frauen legen ein flottes Tempo an den Tag, bei dem Schweinchen Dick nur Nebendarsteller ist, so dass diese Szene sicher dafr sorgt, dass beim Zuschauer steht, was stehen soll.

Gerade allerdings hat noch lange nicht genug, denn das nchste Prchen wartet schon. Und was fr ein Prchen: Er ist ein alternder Bodybuilder mit Tattoos am ganzen Krper, sie eine zierliche, junge Schnheit, die hnlichkeit mit Porno-Muschen und HW-Moderatorin Maria Mia hat. Keine Frage: Hier bekommt der Zuschauer etwas geboten, denn alle drei gehen aufs Ganze. Zwar amsiert sich die junge Swingerin kstlich ber Gerdas sehr obszne Wortwahl, macht aber trotzdem jede Sauerei mit. Mit Schwung lsst die brnette Genieerin die enge, blanke Muschi ficken, whrend Gerda ich die Titten lutscht und die Pussy reibt. Und weil das so schn war, revanchiert sich die junge Gespielin der Nachbarin gerne, bietet ihr den Platz

Running Time:
1 hrs. 30 mins.
Released:
Aug 18 2019